Donnerstag, 01 MĂ€rz 2018 / Veröffentlicht in Baltimore Ravens, NFL, Saison 2018
Schauen wir uns an dieser Stelle mal die kompletten Daten zum Salary Cap an. Wir haben fĂŒr Euch die aktiven VertrĂ€ge (inkl. Cap-Hits), die Verteilung des angewendeten Caps auf die jeweiligen Positionen/Bereiche und die Entwicklung ĂŒber die nĂ€chsten 5 Jahre zusammengestellt:  
Mittwoch, 02 August 2017 / Veröffentlicht in Baltimore Ravens
Keine Überraschungen in Baltimore! Mit dem Franchise-QB ist der Platz 1 sicher vergeben. Wie viel er verdient und wer auf den folgenden PlĂ€tzen landet, seht Ihr hier:   Mit 11,71% streicht Quarterback Joe Flacco am meisten bei den Ravens ein. Einen Vergleich zwischen den Topverdienern der NFL haben wir im folgenden Beitrag erstellt: Die Topverdiener der NFL im
Samstag, 22 April 2017 / Veröffentlicht in Baltimore Ravens, Saison 2017
Am 21.04.2017 wurde der neue Spielplan der Saison 2017 von der NFL veröffentlicht und wir haben diesen hier komplett vorgestellt. NatĂŒrlich wollen wir auch fĂŒr die einzelnen Teams noch die „FahrplĂ€ne“ durch die Saison vorstellen und haben daher zusĂ€tzliche Übersichten erstellt. Ihr findet auf unserer Seite also (neben dem Hauptspielplan) auch die SpielplĂ€ne der einzelnen
Sonntag, 01 Januar 2017 / Veröffentlicht in Baltimore Ravens, Stadien
Das M&T Bank Stadium ist ein Footballstadion in der amerikanischen Stadt Baltimore. Es dient hauptsĂ€chlich als SpielstĂ€tte der Baltimore Ravens (NFL). Eröffnet 1998 als Ravens Stadium at Camden Yards, hieß es zwischen 1999 und 2002 PSINet Stadium, bevor die M&T Bank nach dem Bankrott von PSINet die Namensrechte erwarb. EigentĂŒmer: Maryland Stadium Authority Baubeginn: 1996
Sonntag, 01 Januar 2017 / Veröffentlicht in Baltimore Ravens
Die Baltimore Ravens sind eine in Baltimore ansĂ€ssige American-Football-Mannschaft, die in der National Football League (NFL) spielt. Die Ravens spielen dort in der American Football Conference (AFC), in der Northern Division. Zu Ehren des in Baltimore gestorbenen Schriftstellers Edgar Allan Poe und seinem Werk The Raven (dt. „Der Rabe“) kam das Team zu seinem Namen.