LOGIN-DATEN VERGESSEN?

Pre-Season 2020:

1. @ Chicago Bears
2. @ Green Bay Packers
3. vs. Minnesota Vikings
4. vs. Tampa Bay Buccaneers

Regular-Season 2020:

1. @ Baltimore Ravens
2. vs. Cincinnati Bengals
3. vs. Washington Redskins
4. @ Dallas Cowboys
5. vs. Indianapolis Colts
6. @ Pittsburgh Steelers
7. @ Cincinnati Bengals
8. vs. Las Vegas Raiders
9. Bye Week
10. vs. Houston Texans
11. vs. Philadelphia Eagles
12. @ Jacksonville Jaguars
13. @ Tennessee Titans
14. vs. Baltimore Ravens
15. @ New York Giants
16. @ New York Jets
17. vs. Pittsburgh Steelers

Die Cleveland Browns vor der neuen Saison...

Welche Rolle werden sie in dieser Saison spielen können?

FOOTBALL

  • 08 Juni 2020 von ADMIN, in Gerüchteküche,Green Bay Packers,NFL
    Aaron Rodgers: Kein Karriere-Ende in Green Bay?
    Aaron Rodgers will seine Karriere bei den Green Bay Packers immer noch beenden, ...
    MEHR ERFAHREN +
  • 08 Juni 2020 von ADMIN, in Arizona Cardinals,Atlanta Falcons,Baltimore Ravens,Buffalo Bills,Carolina Panthers,Chicago Bears,Cincinnati Bengals,Cleveland Browns,Dallas Cowboys,Denver Broncos,Detroit Lions,Green Bay Packers,Houston Texans,Indianapolis Colts,Jacksonville Jaguars,Kansas City Chiefs,Las Vegas Raiders,Los Angeles Chargers,Los Angeles Rams,Miami Dolphins,Minnesota Vikings,New England Patriots,New Orleans Saints,NFL,NY Giants,NY Jets,Philadelphia Eagles,Pittsburgh Steelers,San Francisco 49ers,Seattle Seahawks,Tampa Bay Buccaneers,Tennessee Titans
    Vorlage – Blogpost
    Die Seattle Seahawks gingen mit viel Cap Space und mehreren klaren Baustellen in...
    MEHR ERFAHREN +

GESCHICHTE & ERFOLGE:

Die Cleveland Browns sind ein American-Football-Team der National Football League (NFL) und spielen dort in der American Football Conference (AFC) als Teil der Northern Division.
Die „ersten“ Cleveland Browns wurden 1946 gegründet und waren Mitglied der All-America Football Conference, die von 1946 bis 1949 als Konkurrenzliga zur NFL existierte. Als erster General Manager und Head Coach wurde der erst 36-jährige Paul Brown verpflichtet, der schnell so populär wurde, dass das neue Team ihm zu Ehren bald in „Cleveland Browns“ umgetauft werden sollte. Da er dies ablehnte, veranstaltete der Inhaber McBride zusammen mit einer Zeitung eine Umfrage. Am Ende entschied man sich für Cleveland Panthers. Unter dem Namen Cleveland Panthers hatte es jedoch schon einmal ein Team in der American Football League (AFL) gegeben und der ehemalige Besitzer verfügte weiterhin über die Namensrechte.
Deswegen entschied man sich schlussendlich für Cleveland Browns. Um Paul Brown nicht als Namenspatron zu assoziieren, gab es die Erklärung, dass das Team nach Joe Louis, einem dunkelhäutigen Boxer, genannt The Brown Bomber, benannt wurde.

Nach der Fusion der NFL und der AAFC kamen die Browns 1950 in die NFL. 1996 wurde die Mannschaft durch einen Standortwechsel zu den Baltimore Ravens, die Namensrechte blieben aber bei der Stadt Cleveland. 1999 nahm schließlich unter dem alten Namen ein neues Team den Spielbetrieb wieder auf. Die Cleveland Browns sind eines von nur vier Teams, die noch nie an einem Super Bowl teilgenommen haben. Allerdings haben die „ersten“ Cleveland Browns nach ihrem Umzug nach Baltimore bereits zweimal den Super Bowl gewonnen. 

TEAMFARBEN:

Braun, Orange, Weiß 

ERFOLGE:

AAFC Championships (4)
1946, 1947, 1948, 1949

NFL Championships (4)
1950, 1954, 1955, 1964

Conference-Sieger (11)
NFL American: 1950, 1951, 1952
NFL Eastern: 1953, 1954, 1955, 1957, 1964, 1965, 1968, 1969

Division-Sieger (12)
AAFC Western: 1946, 1947, 1948
NFL Century: 1967, 1968, 1969
AFC Central: 1971, 1980, 1985, 1986, 1987, 1989

Play-off-Teilnahmen (27)
AAFC: 1946, 1947, 1948, 1949
NFL: 1950, 1951, 1952, 1953, 1954, 1955, 1957, 1958, 1964, 1965, 1967, 1968, 1969, 1971, 1972, 1980, 1985, 1986, 1987, 1988, 1989, 1994, 2002

FIRSTENERGY STADIUM

Das FirstEnergy Stadium (offiziell: FirstEnergy Stadium, Home of the Cleveland Browns) ist ein American-Football-Stadion in der US-amerikanischen Stadt Cleveland im Bundesstaat Ohio.
Das Stadion wurde 1999 eröffnet und ist seitdem die Heimspielstätte des NFL-Teams Cleveland Browns. Es wurde in erster Linie für American Football gebaut. Die Spielfläche wurde allerdings so konzipiert, dass auch internationale Fußballspiele darauf stattfinden könnten.

Mitte Januar 2013 wurde der Namenswechsel der Heimstätte der Browns bekanntgegeben. Das US-amerikanische Energieversorgungsunternehmen FirstEnergy erwarb die Namensrechte am Stadion. Der jetzige Name lautet FirstEnergy Stadium.

In zwei Phasen wurde das Stadion 2014 und 2015 für ca. 125 Mio. US-Dollar modernisiert. Im August 2016 beschloss die Stadt Cleveland weitere Mittel in Höhe von rund 10 Mio. US-Dollar in das Stadion zu investieren.

STADION:

STADION-BEZEICHNUNGEN:

Home of the Cleveland Browns

KEY-FACTS:

Baubeginn: 15. Mai 1997
Eröffnung: 12. September 1999
Erstes Spiel: 12. September 1999
Kapazität: 67.407 Plätze (seit 2014)

OBEN