Community

Reihenfolge der Spieler beim Draft  

  RSS

0

Hallo zusammen, 

ich habe jetzt schon überall gesucht, allerdings noch nicht wirklich die für mich erklärende Antwort gefunden. 

Die Spieler, die beim Combine bewertet wurden kommen ja dann in den Draft, wo die Teams sich diese picken können. Wer legt die Reihenfolge der Spieler fest? Wird das anhand der absolvierten Skills im Combine festgelegt? Und wieso sind die Bewertungen der Scouts mancher Teams dann doch unterschiedlich? Wer kommt also warum an welcher Stelle um von den Teams gepickt zu werden? Vielleicht kann mir da ja jemand eine passende und verständliche Erklärung geben. 🙂 

Lg

"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog!"

Mark Twain (November 30, 1835 - April 21, 1910)

 
1

Hi! 

Grundsätzlich kann jeder Spieler an jeder Position des Drafts gepicked werden - da gibt es eigentlich keine feste, offizielle Einteilung. Die Teams picken die Spieler nach ihren Needs - z.B.: 

Sucht ein Team dringend nach einem neuen Quarterback, so schauen sich die Scouts des Teams diese vorweg über die College-Saison (live, auf Tape, etc.) an - mit den daraus gewonnenen Erkenntnissen erstellen sie sich die Profile der einzelnen Spieler und evaluieren diese für ihre Picks. Die Combines geben nochmals die Möglichkeit, die verschiedenen Spieler gegenüber zu stellen und die Werte dann in die bisherigen Analysen einfließen zu lassen. Da die Spieler ja alle die gleichen Prüfungen durchmachen müssen, ergeben sich so gute Vergleichswerte, um dann ggf. noch nicht gesehene Stärken/Schwächen der Spieler zu erkennen. Alles zusammen wird von den Scouts aufgenommen und fließt in die Entscheidung später mit ein. 

Die offiziellen Bewertungen (Grades) von vielen Experten dienen da eher für die Fans und sind Teil des Medien-Entertainments rund um die NFL - die Team-Scouts machen sich da ihr eigenes Bild und lassen sich weniger von den Experten-Meinungen leiten. Der Fan bekommt durch diese Experten aber schon ein gutes Gefühl dafür, welche Spieler auch bei den Team-Scouts auf den Zetteln stehen können - immerhin sind ja auch die Experten in dem was sie tun. Im Normalfall halten die Teams ihre Draft-Listen extrem gut geheim, da bekäme man als Fan ohne die Experten-Meinungen sonst ja kein Gefühl für die Spieler...

 

Hoffe, die Erklärung hilft Dir etwas (und geht nicht ganz an der Fragestellung vorbei) 😉

🏈🏈🏈 THE-HUDDLE - News, Statistiken und Hintergrundinfos rund um die #NFL!! 🏈🏈🏈

 
0

Hey ho, 

super. Vielen Dank. Das war auf jeden Fall schon mal sehr verständlich erklärt. Ich dachte, dass wäre dann ähnlich der Reihenfolge wie bei den Teams. Aber das würde ja bedeuten, dass die Teams mit einem späteren Pick gar keine Chance hätten diverse Spieler zu draften. 

Ich finde es unfassbar interessant, wie die "Transfer"-Geschichte in der NFL abläuft. Wahrscheinlich ist aber das, was wir hier mit bekommen, nur ein kleiner Bruchteil des Aufwandes ist. Jedenfalls ist das sehr spannend. Und so langsam blicke ich da besser durch. Nochmals vielen Dank.  😉

"It's not the size of the dog in the fight, it's the size of the fight in the dog!"

Mark Twain (November 30, 1835 - April 21, 1910)

 
Share: